Full text: Peru Zolltarif mit Tarifgesetz vom 13. Juni 1923 unter Berücksichtigung der bis Anfang April 1927 bekanntgewordenen Änderungen

37J 
Nr. 
des 
Tarifs 
Warengattung 
Pflanzliches Ol: 
— Harzöl ........................ 
— Oleinhaltiges Ol................. 
— Terpentindl oder Terpentinessenz .... 
Banden aus Gummi, auch mit Gestell aus 
Holz, für Billards ........... 
Olfirnis, schwarz, für Eisen in Fässern 
oder Zylindern ..... ....... 
— in Blechbüchsen oder Flaschen....... 
— alkoholhaltiger, in Blechbüchsen...... 
— dergl. in kleinen Gläsern........... 
— zesonderer Art, mit Gehalt von Alaun, 
Paraffin oder andren Stoffen ....... 
— mit Gehalt von Essenz, auch mit Bei⸗ 
mischung von Alkohol ............. 
Wichse für Schuhwerk: 
— zewöhnliche, in Pastenform oder mit 
Wasser zubereitet ................ 
— mit Alkohol zubereitet ............. 
mit Essenz zubereitet oder sog. Creme 
— 
Kautschuk oder Gummielastikum: 
— in Luftreifen für Fahrräder und Kraft⸗ 
wagen, bis 121/2 em breit.......... 
1169 2in breiteren Luftreifen, für Lastkraft⸗ 
wagen7 . 
1170 12n Reifen zum Überziehen der Radfelgen, 
ür Fahrräder und Kraftwagen...... 
1171 — Reifen zum Überziehen der Radfelgen, 
ür Lastkraftwagen, einschl. der Vollreisen 
1172 4in Vollreifen, mit ihrem Eisengestell 
1173 4— in flachen Platten, auch mit Einlage 
»on Gewebe, für Packungen ........ 
— m Platten, mit Einlage von Draht 
o»der Metallgewebe ................ 
andrer Art, durchlöchert, bearbeitet oder 
bedruckt, für den Fußboden ..... 
Bienenwachs, rein.... ......... 
— mit Beimischung und Pflanzenwachs. 
Mineralwachs, ungereinigt, sog. Ozokerit. 
— gereinigt, sog. Zeresin. ............ 
Wachs, auch farbiges, sog. Plastikum.... 
Leim, Tischlerleim oder Knochenleim, in 
Tafeln .......... .... 
— flüßfsig, in Gläsern. ............... 
— Gelaline und Fischleim oder Haufen— 
blase: Siehe Abschnitt XX. 
Gummi und Harz: 
— Kopal, Dammar und 2apoto ....... 
— bech oder Harz fur Hersteller von 
Seifen (Kolophonium) ............. 
— Schellack.................. 
— andrer Art, für gewerbliche Zwecke, 
in Gefäßen von mehr als b0 kg 
Inhalt .P.. ..5 
ZSchmierfette für Maschinen, in Gefäßen 
bis 5 Kg Inhalt................. 
—— dergl., in Gefäßen von mehr als 5kg 
Inhalt 
Kaulsschuk, verarbeitet in Fäden oder zu in 
Formen hergestellten Gegenständen wie 
Stopfen, Bälle für Zerstäuber, Sohlen 
für Schuhwerk, Tabakbehälter und 
sonstige ähnliche, n. b. a. Gegenstände 
aus weicheom Gummi .. .. 
1182 
ollsat 
owott 
5535 
— 5 
21618 
zg erh 
— 7 
—6 
240 
1 
9 
2 — 
— 
n — 
x89. G1— 
10 
23 
—266 
1306 
7 
J — 
50 
u so 
—20 
xgerh — 
601 
—E 
E 
U— 
4 
N 
1 
U 
kgerh — 
10 
14 
02 
— 80 
— 60 
— 30 
— 05 
— 10 
— 30 
J 
4 
49 
n 
* 
83 
20 
— c3 
— 
ro 
110 
03 
—28 bo 
Nr. 
des 
Tarifs 
1190 
1191 
1192 
1193 e 
1194 
1195 
1196 
1197 
1198 
Nr. 
des 
Tarifs 
1199 
200 
201 
1202 
1203 
204 
205 
206 
207 
208 
1209 
1210 
III. 
Nr. 
des 
Tarifs 
1211 
1212 
Warengattung 
Jollsatz 
dwest J 
—553 
3 * 
3668 
Schläuche ohne Draht bis zu hem innerem 
Durchmesser .................... 
— mit Draht bis zu 5 em innerem Durch⸗ 
messerrr 
Gegenstände aus Hartgummi und solche 
aus Guttapercha wie Eimer, Trichter, 
Nachtgeschirre, Phiolen, Wannen, Hähne 
und andre, n. b. a. Gegenstände äus 
dem nämlichen Stoff ............. 
dergl., wie Schlüsselschilder, Zigarren⸗ 
und Zigarettenspitzen, Zigarren- und 
Zigarettentaschen sowie Zuͤndholzetuis, 
dämme, Spielmarken, Pfeifen, Besuchs- 
kartentaschen, Ringe für Mundiücher und 
andere kleine Gegenstände, die aus 
ebensolchem Hartgummi oder Gutta— 
percha hergestellt sind ............. 
Aufsteckkämme aus Hartgummi, Komposition 
oder Zellhorn, für das Haar, einschl. 
Schmucknadeln und Haarnadeln 
— dergl.,, mit Verzierungen aus Metall, 
unechten Steinen oder anderem Materiai x. G — 8— 
Telg geschmotzen * kgerh - r m 
— roh ... .............. — — 
—2555 — mit Waffer oder ollkohol zu. · 
bereitet, in Gläschen oder Blechbüchschenn — — 20 
5 
XII. Lebende Tiere. 
s 
Warengatt — d 
g ung Maßstabseg * 
15513 
53535 
—— 
— 
Esel, gewöhnliche .......... ........ 
— für Zuchtzwecke.. wenne een 
Federvieh . ......................... 
pferde für Zuchtzwecke ................ 
— gewoͤhnliche oder geringwertige oder 
Arbeitspferde................... 
— edle, Reit- oder Rennpferde....... 
Ziegen ... — EI 
Schafe ......... — ED 
Maultiere .......... a e wewes 
Fweineeee .. 
Rindvieh............................ 
Tiere andrer Art.. ......... 
J 
frei 
2 
— 
8 
. 
frei 
1— 
frei 
109 
reiktischaerüt, Vanier. Pavve, Karton und Waren daraus. 
Zollsatz 
Warengattung —D 3 
— 818 
Erste Gruppe. 
Schreibtischgerät. 
Abreißkalender ...................... 
Kalender andrer Art, mit Rahmen aus 
Karton, Holz, unedlem Metall oder 
domposition, auch mit Einrichtung zum 
Wechseln der Zeitangaben ... . 
—— 
* 
9 
F 
— 
— 
2 
3 
M 
do 
— 
5 3 
F 
3 
—X 
2 
— 
— 
—*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.