Full text: Peru Zolltarif mit Tarifgesetz vom 13. Juni 1923 unter Berücksichtigung der bis Anfang April 1927 bekanntgewordenen Änderungen

Nr. 
des 
Tarifs 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
431 
32 
33 
34 
35 
36 
37 
38 
39 
1 
1 
12 
43 
5 
46 
17 
48 
19 
7n 
51 
32 
Warengattung 
Bewebe: weiß, glatt oder sergeartig, n. b. a., 
für Unterzeug, einschließlich des sog. 
ramante und des Steifleinens 
entreforrosl.........423* 
dassinett, mit Beimischung von Wolle, 
ie 15 v H des Gesamtgewichts des Ge⸗ 
vebes nicht übersteigt.........5 
Zwillich für Korsetts, auch mit Seide 
aretonne für Vorhänge und Wand⸗ 
jekleidung ......... 
damast, weiß oder farbig, für jeden 
gebrauchszweck ................ 
on feiner Qualität, n. b. a., deren Ge⸗ 
vicht 70 g auf 19qm nicht überschreitet 
Drill, sog, diablo fuerte, auch samt⸗ 
irtig, und die sonstigen n. b. a. Gewebe, 
»on mehr als 2008 auf 1qm, für 
Iberkleider, einschließlich der sog. 
motapes und cotines ............ 
lastische, für jeden Gebrauchszweck .. 
Blüsch und Samt, aller Art ........ 
vasserdicht, mit oder ohne Gummi, für 
Bettücher oder Bekleidung .......... 
wasserdicht, für Fußböden oder andre 
Bebrauchszwecke .................. 
og. jergon, auch mit Beimischung von 
Vollee 
Zegeltuch und Halbsegeltuch, weiß oder 
arbig, für jeden Gebrauchszweck .... 
eilweise oder ganz merzerisiert, unter⸗ 
iegen dem Zollsatz ihrer Klasse mit 
inem Zuschlag von 20 v H. 
og. Osnabrücker bis zu 16 Fäden 
n Schuß und Kette, im Gewichte von 
richt weniger als 2008 auf 14m.. 
og. toeuyo, glatt oder sergeartig, von 
veniger als 200 g auf 1qm, und sog. 
Isnabrücker von mehr als 16 Fäden 
n Kette und Schuß.. ä 
ür Reisesäcke ........ 
zum Durchpausen, für Landkarten oder 
Brundrisse ............ 
iür Vorhänge oder Wandbekleidung, 
p mit Beimischung von Hanf oder 
ute......... 
og. aborlonado oder mit Appretur 
owie solche mit Schuß oder Kette aus 
Roßhaar .............. .... 
ür Buchbinder ....... 
zum Reinigen von Tischgeschirr, zu— 
zeschnitten oder im Stück....... 
ür Ponchos ............ 
hbemalt, für Photographenwerkstätten, 
owie die für die Älmalereien prä⸗— 
arierten, auch auf Rahmen gespannt 
gestrickte, auch mit Wollenfries, für 
eden Gebrauchszweck .............. 
uus anderer Maschenarbeit, für Vor⸗ 
hänge oder andere Verwendungszwecke 
zekraͤuselt oder gerauht, für Bädelaken 
zichte, von weniger als 40 Fäden in 
Zchuß und Kette, im Gewichte von 
nehr als 70g auf 1qm, einschließlich 
»er Flanelle, auf einer oder auf beiden 
Seiten gerauht strisa], und des Linon, 
dollsatz 
3 
Nahsiabte * 
—— 
A 
..0 8 
Nr. 
des — 
Tarifs 
Warengattung 
Zousatz 
—— 3 
5 
68 
der Perkale und des gewöhnlichen 
Kattuns, von jeglichem Gewicht .... 
Gewebe: dichte (wie vor), von mehr als 
40 Fäden.................. 
Zchläuche aus Segeltuch, auch mit Teilen 
aus Metall, von weniger als 8 em 
Durchmesser...............* 
Schläuche von größerem Durchmesser 
(siehe Maschinen) 
Tischtücher und Servietten, gesäumt oder 
ungesäumt ......... 
Dochte für tragbare Heizöfen, Küchen, 
Lampen und Kerzen......4. 
— aus Wirkstoff, sog. Strümpfe für Glüh— 
licht, nicht zugerichtet .............. 
— dergl., zugerichtet................. 
Strümpfe und Socken, auch mit wollenem 
Fries Itrisa ................ 
— dergl., merzerisiert ................ 
Tücher, auch mit wollenen Fransen ..... 
— dergl., merzerisiert ............... 
Taschentücher, einfach, gesäumt oder nicht 
dvergl., merzerisiert oder mit irgend⸗ 
welchen Verzgierungen oder Stickereien 
Schnüre für jeden Gebrauchszweck, mit 
oder ohne Metallbeschlag ....... 
Posamenten aller Art für Bekleidung, ein⸗ 
schließlich der sog. englischen Spitzen, 
mit beliebiger Suckerei und elastische 
Bander 2 
— mit Glanz seon brillo] oder merzerisiert 
— mit Seide ....... —E 
— für Tapezierarbeit .......... ....... 
— in Litzen, mit Seele aus geringwer⸗ 
tigerem Material, für jeden Gebrauchs⸗ 
zweck ................6 
Rolivorhänge für Fenster, bemalt oder 
nicht, aüuch mit Zubehör .........2 
Rückenlehnen lrespaldöos]), Wandbeklei⸗ 
dungen und Decken tapeétes] aller Art 
Badelaken, gerauht ............... 
Bettdecken aus Pikée und ähnliche ..... 
Gewirkte Stoffe, nahtlos, in n. b. a. Stücken 
Bänder stiras] und Einsätze lrecortes), 
verziert oder bestickt, ohne Seide. .... 
— dergl. mit Seide ........... ..... 
Handtücher, gewöhnliche oder gemusterte. 
Tülle und Schleier aller Art, gewöhnliche 
— dergl., bestickt, ohne Seide ......... 
— dergl., bestickt, mit Seide .. ..... 
Vierte Gruppe. 
Konfektionswaren. 
Besatz für Hüte, Schuhwerk oder andre 
Verwendungszwecke, n. b. a......... 3 50 
dopftissen, Sißkissen und Matratzen, mit 
Wolle oder Roßhaar.............. J — 170 
— dergl., mit Federn .............. „ — 4—- 
Flaggen im allgemeinen .........** — 14ÿ4 
Jange Hausröcke hatas], auch mit Besatz 
irgendwelcher Art, fuͤr Erwachsene und 
—A— — J — 450 
aus gerauhtem Stoff, für das Bad.. 7 — 240 
xg rh E 
t n 
xgerh —— 70 
53 
54 
— ß 
—E —— 
j — 
A Jo 
655 
66 
57 
58 
59 
—A 
A 
l 
„1 
— -60 60 
— 140 61 
— 2no 62 
12018 
77 * 
— 190 
67 
68 
69 
70 
25 
71 
166 
— —A60 3 
—A 
—AW — 
77 
— —78 
333 
80 
— 8 81 
— 90 
1 
4 
— 
Fe 
82 
83 
1 
n 
84 
85 
86 
87
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.