Full text: Peru Zolltarif mit Tarifgesetz vom 13. Juni 1923 unter Berücksichtigung der bis Anfang April 1927 bekanntgewordenen Änderungen

Nr. 
des 
Tarifs 
151 
152 
153 
154 
155 
156 
57 
Nir. 
des 
Tarifs 
—158 
59 
do 
161 
162 
163 
164 
165 
166 
67 
68 
169 
170 
Warengattung 
ollsat 
eue 
22081 
A 
—A 
Nr. 
des 
Tarif⸗ 
Kleider (wie vor) mit andrer Verzierung, 
aber nicht aus Seide .............. 
— mit Verzierung aus Seide .......... 
mit Beimischung von Seide im Gewebe, 
auch mit Besatz, und solche mit Unter— 
rock oder mit Seidenfutter, in Teilen 
des Kleides oder im ganzen Kleid ... 
gadeanzüge aus Stoff............ 
Zchlafanzuͤge sog. Pyjamas, vollständig 
oder unvollstaͤndig ............... 
daufkleider sog. Taufausstattungen, in 
Pappschachteln, verziert oder nicht, be— 
siehend aus bis zu 10 Teilen, waͤhrend 
weitere Teile besonders verzollt werden 
dleidungsstücke, wasserdicht, auch mit 
Bumimi, für jede Gebrauchsverwendung 
und in beliebiger Form ... 
xg g. G J * 
13601 
171 
172 
173 
174 
4 
2 
2 —— 
— 7Ddo 
250 
Suuck — — 
ee 3 ⸗ 
175 
176 
177 
II. Wolle und Waren daraus. 
Warengattung 
* 
Maßstabs? 
5833 
A 
199 
tZollsaß 
178 
179 
180 
Erste Gruppe. 
Roh. 
zupfwolle oder Wollabfälle.... 
Zweite Gruppe. 
Gespinste. 
Wolle zum Sticken oder Weben ........ 
dergl., mit Seide oder Nachahmung 
davon oder mit metallischen Fäden ..1 
ur Herstellung von Geweben, auf 
hobinen oder Pappröhrchen ........ 
Dritte Gruppe. 
Gewebe. 
xcgerhe— —12 
181 
182 
183 
c . G142 8 F 
40 
—60 
—80 
186 
187 
188 
189 
190 
keppiche aus Jergon ............ * 
anderer Klassen werden nach den Tarif—⸗ 
rummern verzollt, die der Art ihrer 
Zewebe entsprechen, mit einem Zu—⸗ 
schlag von 25 V H. 
nöpfe, überzogen, fuͤr Kleidungen...... 
zänder scintas] im allgemeinen ...... 
ztoffzuschnitte cortes]) für jede Art von 
tleidungsstuͤcken werden nach den Tarif⸗ 
ummern verzollt, die den Stoffen 
hrer Art entsprechen, mit einem Zu⸗ 
schlag von 10 v H. 
zorhuͤnge, Bette und Tischdecken werden 
ach den Tarifnummern verzollt, die 
den Stoffen ihrer Art entsprechen, mit 
einem Zuschlag von 25 v H. 
hßerauhtes Gewebe ffelpudoss, auch mit 
— —— 
Filz für Satteldecken oder für Fußböden — —80 
für Tischläufer, Kleidungsstücke und 
andere Gebrauchszwecke ... ..... Xgg. GJ-2—- 
—— 360 
— 1650 
191 
192 
198 
194 
195 
196 
197 
198 
199 
Warengattung 
diin pber Filtriersäcke aus Flanell oder 
Decken, auch mit Beimischung von gering⸗ 
wertigerem Material............* 
— dergl, mit Schuß aus Baumwolle, 
und solche aus Flockwolle .......... 
Bewebe: Astrachan, nicht aufgeschnittene 
Gewebe für Besatz oder für Umhänge, 
auch mit Schuß aus geringwertigerem 
Material, einschl. der plüschartigen 
ohne Kräuselung und solcher, die Pelz⸗ 
werk nachahmen, für die gleichen oder 
andere Gebrauchszwecke ............ 
———— 
Kaschmir aus Wolle, gewöhnlicher oder 
gerauhter, nicht über 1,60 m breit, 
einschl. der sog Gabardinen oder Khakis 
jeine Kaschmire wie Cheviot, Diagonal, 
Elastikotine und alle Stoffe aus ge⸗ 
kämmter Wolle, bis 1,60 m breit.... 
die in den vorhergehenden Nummern 
angeführten, mit Schuß oder Kette 
aus Baumwolle .......... 
sog. palm-beach, bis 1,60 m breit.. 
durchsichtige oder dichte ltupidos, von 
n. b. a. Arien, einschl. farbiger Flanelle, 
Wirkstoffe und der sog. Damentuche, 
sür Kleidungen oder andre Gebrauchs⸗ 
zwecke ............... 
dergl, mit Schuß oder Kette aus 
Baumwolle ............. 664 
Elastiks aller Art .........8.4 
Flanell, weiß oder ungefärbt, auf einer 
dder beiden Seiten gerauht frisos), 
auch mit Beimischung von gering⸗ 
wertigerem Material, für Unterzeug.. 
dergl, mit Kette oder Schuß aus ge⸗ 
ringwertigerem Material .....2 
wasserdichte, auch mit Gummi, für Be⸗ 
tleidungszwecke .................. 
- Jergon...... —VV DE— 
— Flaggenstoffe ..............* 
— Zillardtuche und Tuche für andre Ge— 
brauchszwecke........... 
zrobe Tuche für Soldaten, auch mit ge⸗ 
ringwertigerem Material ... 
Tuche, schlicht oder bedruckt, für Tisch⸗ 
läufer, auch mit geringwertigerem Ma⸗ 
terial..............4 
Zatin und Manford, auch mit Schuß oder 
Kette aus geringwertigerem Material. 
für Vorhänge und Wandbekleidung, auch 
mit geringwertigerem Material ...... 
dergl., mil Beimischung oder Verzierung 
pon Seidee. 
Trippsammet, nicht aufgeschnitten, ge⸗ 
wöhnlicher ... 
— dergl. sog. Brüsseler ......... 
— Trippsammet, pluͤschartig, gewöhnlier 
— dergl., sog. Brusseler ...... 
Strümpfe und Socken, auch mit gering 
wertigerer Beimischung. ...* 
Tücher aller Art, ausgenommen gestrickte, 
auch mit geringwertigerem Material, 
ohne Seit⸗ .. 
Zollsatz 
Maßstabhz 
0O8 
xg rh — 
p 
— — 60 
—AA 
kgerh *8 * 
—2— 
250 
ooe 
i 
—A — 
— 
J n 
— 2— 
— 14 
— 27 
kgrh — —80 
2 
6— 
1680 
kgg. G1— 
260 
-60 
270 
u 4 
xg rh — 1— 
— 150 
— 160 
n — 250 
k. G6—4- 
a
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.