Full text: Bau- und Baustoffindustrie (2)

dazu benutzt werden, uns Preise — ich darf wohl ruhig sagen — zu 
diktieren. 
Vorsitzender: Trotzdem aber haben sich die geschäftlichen Be- 
ziehungen mit der Stadt immer wieder angesponnen? 
Sachverständiger G.: Jawohl! 
Vorsitzender: Sie. haben einen Gegenseitigkeitsvertrag mit dem Ver- Gegenseitig 
bande Ihrer Abnehmer geschlossen, der sich auf die Frage des Streiks “mit dem. 
usw. bezieht. Ist dieser Abnehmerverband als Arbeitgeberverband ®*"8°werbe 
organisiert? 
Sachverständiger G.: Er nennt sich Arbeitgeberverband für das 
Baugewerbe Chemnitz...‘ Ihm. gehören die namhaftesten Firmen an, 
während aber mindestens auch wohl über 50°, nicht Mitglieder des 
Verbandes sind. 
Vorsitzender: Er beschäftigt sich mit allgemein wirtschaftlichen 
und mit lohnpolitischen Fragen des Baugewerbes? 
Sachverständiger G.: Jawohl! 
Ständiger Sachverständiger Naphtali: In welchem Umfang haben 
nun. diese Schutzbestimmungen aus dem Gegenseitigkeitsvertrag prak- 
tische Bedeutung gewonnen, d. h. wie oft sind Sperren aus solchen Grün- 
den eingetreten? 
Sachverständiger G.: Sind noch gar nicht eingetreten. Der Vertrag 
ist aber anläßlich eines Streiks ins Leben gerufen worden, und zwar 
handelte es sich um das Baugewerbe, nicht um unser Gewerbe. Das 
Baugewerbe lag 1925 in der dortigen Gegend etwa sieben Wochen still 
und ist deshalb an uns mit dem Wunsche herangetreten, wir möchten 
mit ihm diesen Schutzvertrag schließen. Seitdem ist er noch nicht prak- 
tisch geworden. Gewiß, wir haben schon Streiks in der Ziegelindustrie 
gehabt, die aber allerdings nicht von der Ausdehnung waren und keine 
Veranlassung gaben, den Vertrag wirksam werden zu lassen. 
Vorsitzender: Haben Sie die‘ Lohnpolitik auch Ihrerseits in den 
Kreis Ihrer Arbeiten gezogen? 
Sachverständiger G.: Nein, dafür gibt es einen besonderen Syndikus. 
Vorsitzender: Für alle Arbeitgeber Ihres Bezirkes oder für Ihr Fach 
im besonderen? 
Sachverständiger G.: Für den Chemnitzer Ziegeleiverband. 
Vorsitzender: Gehören diesem Arbeitgeberverband auch Außen- 
seiter an? 
Sachverständiger G.: Ihm gehören noch einmal soviel Ziegeleien 
an wie unserer Vereinigung, 
„Vorsitzender: Die lohnpolitischen Fragen werden .also . von ‚einer 
eigenen Organisation größeren Umfanges geregelt? (Zustimmung.) 
„53
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.