* Nr. des Tarifs —578 579 580 581 582 1583 1584 1585 1686 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1693 —1594 595 1596 597 —1598 1599 —1600 1601 1602 16038 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 611 1612 1618 1614 1615 1616 1617 618 Warengattung Blasinstrumente aus Kupfer, ohne Klappen — dergl., vernickelt oder versilbert...... — aus Kupfer, mit Klappen. .......... — dergl. vernickelt oder versilbert ...... Musikinstrumente, chinesische und solche der sonstigen Arten .................. Nandolinen und Banjos .............. dlavierhämmer, auch mit Filz.......... Schlägel für große Trommeln ......... Taktmesser .. — Musiknoten, bedruckt oder beschrieben .... — aus Papier, Pergament, Pappe oder Metall, gelocht............ —* doboen............... Amee Rarinasgßg8s —E— Irgeln aller Art ... ... Drehorgeln, sog. wandernde Klaviere, mit einer Walze .............. —2* Irchestrions, mechanische .............. Trommelstöcke für Militär-⸗ und Wirbel⸗ trommeln ............ ...... damhurinßßß 4 49 8* Trommelfelle für große und Militär⸗ wrommeln Pedale für Klaviere oder Orgeln ....... dlaviere, vertikale, zusammengesetzt oder zerlegt, auch mit Zubehör oder Gerät 'orizontale, Konzert- oder Stutzflügel, auch mit Zubehör oder Gerät..... elbsttätige, Pianolas, Phonolas und ihnliche Instrumente, auch mit Zubehör der Notenblättern innerhalb der aleichen AImhüllung .... Auerpfolfen. 2 Zignalpfeifen spitos] für Musikkorps .... Becken aus Kupfer .................. — vernickelt oder versilbert ............ ZStege und Dämpfer für Saiteninstrumente Wirbel⸗ und Militärtrommeln .......... Ersatzteile, n. b. a, für Klaviere und Pianolas ........................ — für Phonographen und Grammophone — n.b. al, für andre Instrumente ...... Tasten aus Holz, mit Belag aus Knochen oder Komposition ..... .......... — dergl., mit Belag aus Elsenbein..... Pauken.. —E Triangeln ........................ blektren für Saiteninstrumente ......... Vratschen.. heigen, gewöhnliche, auch mit Bogen, lose oder in Pappetuis................. — feine, mit Bogen, lose oder in Etuis Bioloncellos ........................ Anmerkung: Etuis, die Musik⸗ nstrumente enthalten, werden nach der Tarifnummer verzollt, die den letzt⸗ zenannten entspricht. Asatz matsib 583 53 08 Nr. des Tarifs xg rh a 3— 460 6— 2/ 1619 Stück 1 1620 r g 9. G er Stuck kgerh 1621 1622 1628 1624 1625 Siuck A xgerh 1 120 34 Ido 1626 1627 628 1629 1630 1631 4 9 15 kxg g. G Stüuck 35 50 1632 A kgerh — zoo 6— 1 — -40 — — 50 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 65 so 2— 9 A 588— r Stück 1641 1642 1643 1644 1645 x8 8. G — kgarh — x9. GI— 14 — 2 — 1646 4647 1648 122— —- 4—- Sa 1 5— xC. GI —- —13 5⸗ Werte! 30 0 H A 2850 Werte! 30 v H — 1648 4 649 1650 651 652 653 1654 1655 I J XVI. Waffen, Munition und Sprengstoffe. Zollsatz Warengattung J 3 *5 268 kriegswaffen und ⸗-gerät aller Art sowie dafür bestimmte Gebrauchsgegenstände und Ersatzteile, eingeführt für den Staatsdienst .................... ꝛadestöcke im allgemeinen, in einem oder verschiedenen Stücken, auch mit Zubehör Stockflinten. ......... ............ Degenstöcke oder Stöcke mit andren Waffen Flintenläufe, lose .................... Salonkarabiner und -büchsen, Kaliber 22 ruftkarabiner und -büchsen oder solche mit andrem Mechanismus.............. Raketen aller Art und Feuerwerkskörper, im allgemeinen .... ............. Flinten, Vorderlader, einläufig ......... — dergl., zweiläufig.................. — Hinterlader, einläufig .............. — dergl., zweiläufig................. dergl., selbstladend ... ... Degen, Florette und Säbel: mit Scheiden aus Leder oder Metall, Inpe Riemen oder Koppel, gewöhnliche, vseee — feine, in Etuis ........... . — Griffe dazu ...................... Ztaatsdegen ... ............. Bistoneinsätze für Feuerwaffen ......... Zprengkapseln für Minen ............. Zündhütchen für Feuerwaffen .......... — dergl. aus Papier, für Spielzeug.... gewehre und Karabiner mit Hinter⸗ oder Selbstladung ................... Zünder aller Art, für Minen........... aͤlingen für Degen oder Florett ........ Munition: -leere Patronenhülsen aus Pappe, auch mit Zündung, für die Jagd......... dergl., geladen...... ........... leere Patronenhülsen aus Metall, auch mit Zündung, für die Jagd......... dergl., geladen....... ........... für Kriegswaffen aller Art ......... für Revolver, Pistolen und solche von kleinerem Kaliber für Salonwaffen .. iür die Jagd oder Schrot .......... Bistolen und Revolver aller Art. .......w. Wertel bulver für die Jagd ................. x8 rh — für Minen und Steinbrüche. ........ — — rauchlos .....................12cxcrh Dynamit und sonstige Sprengstoffe dieser Dolche, auch mit Scheide, einschl. der Messer, sog. sevillanas............ Ersatzteile und Gerät, n. b. a., für Waffen im allgemeinen ................... Anmerkung: Für die Abfertigung oon Feuerwaffen und Sprengstoffen ist esondre Erlaubnis der Obersten Re— zierunasstelle erforderlich. vei 1 2 —— 3— — 6— 2 50 50 — 3— — 5— 1 5— 2 318 — 6— 10 v H 40 v H 40 v H frei — 2— — 3— 2 frei —50 xger 8 æ —5 — — 1 — —2* 50 — — 08 40 v H — -40 frei * frei sa J v. Wertel 40 v H 120 -80 U